Rottenburger Sportfestival - wir bewegen euch!

Spiel, Spaß, Sport und Begegnungen - ein sommerliches Fest des Sports

Das 1. Rottenburger Sportfestival war ein voller Erfolg

Am Samstag, den 16.7.22, lud der TV Rottenburg zum 1. Rottenburger Sportfestival. Nach einer zweijährigen Corona-Phase, mit Social Distancing und Sportmangel, freute sich ganz Rottenburg und Umgebung darauf, gemeinsam ein Fest des Sports feiern zu können – rund 1.500 Besucherinnen und Besucher ließen sich vom TV Rottenburg in Bewegung bringen.

An rund 20 Stationen konnten sich Familien bei Spiel und Sport begegnen und allerhand neue und bekannte Sportarten erleben. Neben 14 Stationen der Abteilungen des TV Rottenburg gab es unter anderem eine Hüpfburg, einen Menschentischticker sowie ein buntes Angebot von MOKKA.

Jeder Festival-Besucher erhielt ein Festivalband sowie ein Programmheft inklusive eines Lageplans, und konnte das Festivalgelände so auf eigene Faust erkunden und die vielfältigen Stationen zwischen Volksbank Arena und Sportpark 18-61 besuchen. Für fleißige Besucher, die mindestens acht Stationen erfolgreich gemeistert haben, gab es an den Infopoints bei der Volksbank Arena und am Sportpark 18-61 eine Festival-Goldmedaille.

Beim 1. Rottenburger Sportfestival ging es nicht ums Gewinnen, das für viele im Mittelpunkt des Sports steht, sondern um den Spaß und die Begegnungen. Viele Sportarten können bis ins hohe Alter betrieben werden, so war es schön zu sehen, wie Großeltern, Eltern und Kinder gemeinsam unterwegs waren und auch ohne Wettkampfgedanke sichtlich Spaß hatten. „Der Faszinations-Funke des Sports ist an allen Stationen übergesprungen. So ein schönes Sportfest habe ich selten erlebt“, sagte TVR-Geschäftsführer Norbert Vollmer. „Viele besuchten manche Stationen auch mehrfach, konnten kaum genug Sport bekommen und waren einfach dankbar sich mal wieder richtig austoben zu können“ ergänzte Mitorganisator Yves Maczey-Leber.

Neben dem bunten und vielseitigen Sportprogramm der Abteilungen erwarteten die Besucher zudem ein Rahmenprogramm mit Tombola und Auftritten der Behindertensportgruppe des TVR, der Zumba Kids und Teens des Sportpark 18-61, Rope Skipping, der Pegasus Cheerleader sowie der 2. Bundesliga-Volleyballer des TVR. Außerdem stellten sich alle Abteilungen des TV Rottenburg vor und boten eine Möglichkeit sie kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Das tolle Wetter sowie die schöne Atmosphäre unter den Platanen zwischen Volksbank Arena und Otto-Locher-Halle luden zum Verweilen und Essen und Trinken ein.

Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, Organisatorinnen und Organisatoren, Sponsoren und Partner sowie alle Besucherinnen und Besucher, die es ermöglicht haben, dass wir ein so schönes, buntes und erfolgreiches 1. Rottenburger Sportfestival feiern konnten.

        

Unsere Partner

Kreissparkasse Tübingen
Stadtwerke Rottenburg
Kronenbrauerei Schimpf
AOK
FC Gaststätte
Rino
Der Sportpark 18-61
Winfried Riegger Haustechnik
Transpak
Hecon
Scheck - Sanitär - Heizung _ Flaschnerei