Leichtathletik | Württembergischer Hallenmeister über 300 Meter kommt von Rottenburg
  29.01.2020

Nächster Titel für jungen Rottenburger Athleten.

Lukas Gärtner vom TV Rottenburg hat bei den württembergischen Hallen-Leichtathletikmeisterschaften der U16 am 19. Januar im Glaspalast von Sindelfingen den Titel über 300 Meter geholt. Der Kaderathlet, Jahrgang 2005, siegte in neuer persönlicher Bestzeit von 37,67 Sekunden und erreichte das Ziel vor Artur Rodrigues vom SSV Ulm (37,98) und Matteo Redinger von der TG Nürtingen (38,30). Damit hat Lukas Gärtner seine Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Juli in Bremen, die er schon 2019 erreichte, noch einmal eindrucksvoll bestätigt. Für die übrigen Disziplinen finden die württembergischen Hallenmeisterschaften am 1. Februar in Ulm statt. In Sindelfingen traten die U16 nur über 300 und 800 Meter sowie im 5er-Sprunglauf gegeneinander an.



Veranstaltungen