Leichtathletik | Rottenburgs Triathleten das erste Mal im Einsatz
  23.09.2021

Am vergangenen Sonntag waren die Triathleten der noch jungen Trainingsgruppe des TV Rottenburg das erste Mal im Einsatz. Beim bekannten ERBE-Lauf in Tübingen gingen Sophie und Yves über die 5 Kilometer an den Start.

Für Sophie war es der erste Straßenlauf überhaupt und auch Yves hat seit Corona keinen Straßenlauf mehr absolviert. Endsprechend waren beide vor Beginn leicht nervös aber auch voller Vorfreude auf die kommenden Kilometer auf der flachen und gut präparierten Strecke.

Um den aktuellen Corona Regelungen nachzukommen und nicht zu viele Läufer auf einem Haufen zu haben, wurden die Startfelder in mehrere Gruppen unterteilt. So ging es um fünf nach 10 und bei bestem Wettkampfwetter als erstes für Yves los, fünf Minuten später folgte Sophie.
Auf der Wendestrecke konnten sich beide trotz des Zeitunterschiedes immer wieder sehen und gegenseitig motivieren, für die restliche Unterstützung sorgten die vielen Helfer an der Strecke die mit Musik, Kuhglocken und Klatschen jeden Läufer anspornten.

Einen perfekten Einstand feierte dabei Sophie die ihr angepeiltes Ziel von 25 Minuten mit einer offiziellen Zeit von 24:48 Minuten unterbieten konnte und Yves knappe 500m vor dem Ziel einsammelte. Auch Yves war zufrieden mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 30:02, ärgerte sich aber ein wenig sein Ziel von unter 30 Minuten knapp verpasst zu haben.

Nach dem Zieleinlauf ist vor dem nächsten Rennen und so haben beide schon Pläne für kommende Läufe bei der sie wieder auf zeitenjagt gehen wollen.

erstellt von Yves Maczey-Leber

Ihr wollt uns unterstützen?

Unser Spendenkonto:
TV Rottenburg e.V.
IBAN: DE98 6415 0020 0002 6681 10
BIC: SOLADES1TUB (Kreissparkasse Tübingen)
Verwendungszweck entweder Unterstützung Corona-Krise oder Jugendarbeit

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Veranstaltungen