Leichtathletik | Lukas Gärtner württembergischer Vierkampfmeister
  04.10.2020

Der TVR-Kaderathlet Lukas Gärtner (M15) holte am 3.10. bei den württembergischen Vierkampfmeisterschaften in Weingarten den Titel.

Der TVR-Kaderathlet Lukas Gärtner (M15) holte am 3.10. bei den württembergischen Vierkampfmeisterschaften in Weingarten den Titel. Er setze sich dabei gegen Mike Nold, den 6. der deutschen Meisterschaften im Neunkampf durch. Bei fast durchweg strömendem Regen entschieden am Ende nicht persönliche Bestleistungen, sondern der stärkere Wille und der abschließende Hochsprung.

Lukas begann den Wettkampf als 5. im Kugelstoßen (11,91m), setzte sich aber nach 5,45m im Weitsprung und 12,03 über die 100m an die Spitze des Feldes. Im abschließenden Hochsprung konnte der U16-Wettkämpfer wegen zunehmender Rückenschmerzen nur noch seine persönliche Bestleistung von 1,80m einstellen, was ihm den 2. Platz in dieser Disziplin und damit die Goldmedaille sicherte.

Die Verteidigung des schon im Vorjahr errungenen Vierkampftitels kam nicht überraschend. Lukas Gärtner hatte schon am 20. September bei den württembergischen Einzelmeisterschaften in Stuttgart drei Silbermedaillen im Hochsprung, Kugelstoßen und über 300m gewonnen. Im 100m-Lauf ging er als 4. durchs Ziel und stellte damit unter Beweis, dass er in seinem Jahrgang aktuell einer vielseitigsten Topathleten im Land ist.

Die Saison war Corona-bedingt eine ständige Ausnahmesituation. Das Stützpunkt-Training in Stuttgart fiel von April bis heute aus, die Wettkämpfe begannen erst wieder im Juli. Im August hat der Athlet auch Wettkämpfe in der Schweiz wahrgenommen, um nicht ganz aus dem Rhythmus zu kommen. Während der Hochphase der Corona-Pandemie hatte er sich im Garten seiner Eltern aus alten Matratzen eine provisorische Hochsprung-Anlage gebaut.


Ihr wollt uns unterstützen?

Unser Spendenkonto:
TV Rottenburg e.V.
IBAN: DE98 6415 0020 0002 6681 10
BIC: SOLADES1TUB (Kreissparkasse Tübingen)
Verwendungszweck entweder Unterstützung Corona-Krise oder Jugendarbeit

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Veranstaltungen