Ein Vierteljahrhundert für den TV Rottenburg
  06.10.2020

Christine Neu feiert als erste festangestellte Mitarbeiterin ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim TVR.

Im Jahre 1995 entschied sich der TV Rottenburg in Kooperation mit der AOK ein Kursprogramm einzuführen. Mit dieser Entscheidung stand der damalige Geschäftsführer vor einer großen Herausforderung. Kursräume mussten gefunden werden, Telefonate musste geführt werden und viele weitere Dinge mussten organisiert werden. Aufgaben, die für ihn alleine nicht zu bewältigen waren.

Um die Veränderungen zu ermöglichen und die Herausforderung zu meistern, wurde eine Mitarbeiterin eingestellt. So kam Christine Neu Mitte der 1990er-Jahre zum TV Rottenburg. Mit ihrem Dienstbeginn und durch ihre zuverlässige Arbeit machte der TVR einen großen Schritt in Richtung Professionalität.

Noch heute, ein Vierteljahrhundert später, ist Christine ein wichtiger Teil des TVR-Teams. Mit ihrer freundlichen, offenen, witzigen und vor allem organisierten Art war sie in all den 25 Jahren eine Bereicherung für den Verein. Klaus Maier, 1. Vorsitzender des TV Rottenburg, erinnert sich an die Zeit, in der er Christine Neu kennenlernte: „Ich habe dich kennen und schätzen gelernt als absolut zuverlässig, fleißig und verantwortungsbewusst. Kurzum, man konnte sich auf dich voll und ganz verlassen.  Und das ist bis heute so.“, beschrieb er Christine in einer Dankesrede zu ihrem 25. Dienstjubiläum.

25 Jahre – eine Geschäftszeit, die in die Geschichte eingeht. Vor Christine Neu gab es noch keinen festangestellten Mitarbeiter und keine festangestellte Mitarbeiterin, der/ die dieses Jubiläum feiern konnte. Wir sagen „Danke!“ Christine.


Ihr wollt uns unterstützen?

Unser Spendenkonto:
TV Rottenburg e.V.
IBAN: DE98 6415 0020 0002 6681 10
BIC: SOLADES1TUB (Kreissparkasse Tübingen)
Verwendungszweck entweder Unterstützung Corona-Krise oder Jugendarbeit

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Veranstaltungen