Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Als grundlegende Regeln gelten:

  1. Außerhalb der wettkampfbezogenen Handlungen ist ein Abstand von mindesten 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten.
  2. Wo dies nicht möglich, ist eine MNS Maske anzulegen.
  3. Körperkontakt, der nicht zum Sport gehört, ist zu unterlassen.
  4. Regelmäßiges Händewaschen / Desinfizieren ist durchzuführen.
  5. Als Spieler, Trainer, Helfer oder Zuschauer gilt: Nur wer symptomfrei ist, kann auch an der Veranstaltung teilnehmen!

 

Allgemeine Hygiene-Maßnahmen

  • Empfehlung der Corona-Warn-App: Es wird empfohlen, für den Schutz der eigenen Gesundheit und aller Mitmenschen die Corona-Warn-App herunterzuladen und zu nutzen.
  • Grundlegende Maskenpflicht besteht in allen Laufbereichen. Die Maske kann abgenommen werden, wenn man einen ausgewiesenen Sitzplatz/Stehplatz eingenommen hat.
  • Die Speisenausgabe erfolgt durch gekennzeichnete Laufwege (Einbahnstraße) und Abstände von 1,5 Meter.
 
Hygieneregeln beim Einlass:
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
  • Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten
  • Es ist eine Tür als Eingang und eine Tür als Ausgang definiert und durch Schilder gekennzeichnet
 
Hygieneregeln beim Verlassen der Halle:

Per Durchsage des Hallensprechers werden Reihenweise / Tribünenweise die Zuschauer aus der Halle gebeten.

 

Eure Anwesenheit beim Volleyball-Spieltag wird protokolliert und Eure Daten werden auf Verlangen des Gesundheitsamts an dieses weitergegeben. Mit Eurem Besuch bei uns stimmt ihr diesem Vorgehen zu.

Bitte nehmt aufeinander Rücksicht, habt etwas Geduld (auch mit den Ehrenamtlichen Helfern), dann wird es ein Sportvergnügen für alle.