Leichtathletik | Lukas Gärtner glänzt bei den Württembergischen
  21.09.2020

Lukas Gärtner hat bei den württembergischen Meisterschaften am 20. September in Stuttgart drei Silbermedaillen und einen vierten Platz errungen.

Unser Vereinsmitglied aus der Leichtathletikabteilung, Lukas Gärtner, hat bei den württembergischen Meisterschaften am 20. September in Stuttgart drei Silbermedaillen und einen vierten Platz errungen. Damit hat er erneut bestätigt, dass er in seinem Jahrgang 2005 (U16) zu den Besten im Land gehört. Das zeigt auch die Tatsache, dass Lukas sich mit 100m und 300m bereits für den Landeskader in der U18 im kommenden Jahr qualifizieren konnte.

Im Hochsprung überquerte er als Zweitplatzierter 1,72m. Die Höhe war zwar unterhalb seiner persönlichen Bestleistung von 1,80m, aber er ließ sich durch den unmittelbar anstehenden 100m-Endlauf, in dem er mit 11,83sek den 4. Platz belegte, ablenken. Im Kugelstoßen, das nicht zu seinen Spezialdisziplinen gehört, konnte er dennoch mit 12,89m Weite ebenfalls eine Silbermedaille erringen. Die beste Tagesleistung lieferte der Kaderathlet über 300m ab, wo er seine persönliche Bestleistung um fast sechs Zehntel Sekunden auf 37,02sek verbesserte.

Der Hochsprung bei Lukas war in dieser von Corona überschatteten – und stark verkürzten – Saison geprägt von einer Umstellung seines Anlaufs, der für Sprünge über 1,80m vorbereiten soll, eines der zentralen Vorhaben für die Freiluftsaison 2021. Dann sollen auch internationale Wettbewerbe hinzukommen sowie die deutsche Meisterschaft, für die Lukas Gärtner im laufenden Jahr qualifiziert war, die jedoch wegen Corona abgesagt wurde.


Ihr wollt uns unterstützen?

Unser Spendenkonto:
TV Rottenburg e.V.
IBAN: DE98 6415 0020 0002 6681 10
BIC: SOLADES1TUB (Kreissparkasse Tübingen)
Verwendungszweck entweder Unterstützung Corona-Krise oder Jugendarbeit

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Veranstaltungen